Skikursanmeldungen ab 03.11.2018

Ab dem 3.11. sind wieder die Anmeldungen zu den Skikursen der DJK Skiabteilung
möglich. Es werden nur elektronische Anmeldungen angenommen. Angeboten werden Ski- und Snowboardkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Könnensstufen. Darüberhinaus gibt es Langlaufkurse.
Bei den Skikursen besteht Helmpflicht. Ebenso ist bei Kursbeginn der Nachweis über eine fachgerechte Bindungseinstellung vorzulegen. Leihskier für Kinder stehen nicht zur Verfügung.
Die Skikurse beginnen, sobald es die Schneelage erlaubt, und werden am Skihang in Wollau, sowie im Fichtelgebirge und im Steinwald durchgeführt.

Abschied vom Purzelvolk – Neue Helfer gesucht

Bei den Kinderturngruppen, dem Purzelvolk der DJK Pressath, gibt es einige Veränderungen. Über mehrere Jahre gestalteten Stefanie Sattler, Christina Sporrer, Tanja Cannon und Jenny Hochholzer Woche für Woche die Übungsstunde. Aus privaten Gründen scheiden die vier Damen aus ihren Ehrenamt aus. Herzlich bedankten sich 1. Vorsitzende Siegfried Rauch, 2. Vorsitzende Roman Kastl und Abteilungsleiterin Turnen Martina Kastl für ihre fleißige Arbeit und überreichten ihnen Blumen und einen Pressath-Gutschein als kleine Aufmerksamkeit. Die Leitung des Purzelvolkes übernahm Stefanie Sattler über mehrere Jahre hinweg und organisierte alles rund um das Purzelvolk. Dadurch nahm sie der Abteilungsleitung viel Arbeit ab.
Ein besonderer Dank ging an Evi Rauch. Sie hat immer ein offenes Ohr für alle Belange, und bo ihre Hilfe an. hre Arbeit im Hintergrund bleibt meist ungesehen. Als kleines Dankeschön dafür erhielt sie von Martina Kastl Blumen.

Das Purzelvolk findet immer montags von 16:30 bis 17:30 Uhr in der Schulturnhalle statt. Es können Kinder von 3-6 Jahren an der Übungsstunde teilnehmen. Um der Altersklasse genügend Anreize für Spiel, Spaß und Förderung zu geben, werden die Kinder immer in zwei Gruppen aufgeteilt.

Aktuell bringen sich dafür 8 Frauen in zweiwöchigem Wechsel ein. Die DJK würde gern die Differenzierung nach Alter und Können beibehalten.
Deshalb sind wir wieder auf der Suche nach neuen Helfern, um kindgerechte und unterhaltsame Übungsstunden für die Kinder zu gewährleisten.

Vielleicht haben Frauen mit großen Kindern, Omas oder Mädchen ab ca. 15 Jahre Interesse daran, die DJK zu unterstützen. Auch Eltern, die ihre Kinder zur Übungsstunde bringen, könnten sich als Helfer in der Turnhalle mit einbringen. Ansprechpartnerin bei Interesse ist die Abteilungsleiterin Turnen Martina Kastl unter Kontakt Turnen oder telefonisch unter 09644/8877.

Inlinekurs der Skiabteilung

Die Skiabteilung der DJK Pressath veranstaltet im Rahmen des Ferienprogramms für Kinder einen Inlinekurs.
Der Kurs findet am 30. und 31. Juli um 18 Uhr in der Stadthalle statt.
Anmeldungen sind über das Kontaktformular-Ski möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Kinder begrenzt.
Kursgebühren werden nicht erhoben. Alle Teilnehmer müssen im Besitz einer kompletten Ausrüstung (Inliner, Helm, Knie – Ellenbogen- und Handschützer) sein.

DJK Pressath tanzt jetzt Zumba

Wer Zumba schon immer einmal ausprobieren möchte, ist hier richtig. Die DJK Pressath wird ab Herbst Zumba mit in ihr Fitnessprogramm aufnehmen.
Zumba Symbolbild

Zumba kann man jetzt auch bei der DJK Pressath tanzen!

Beim Zumba bewegt man sich zu exotischer Musik in Tanzschritten und trainiert gleichzeitig den ganzen Körper. Die Musik geht in die Beine, das Training macht sehr viel Spaß und sorgt für gute Laune. Unter Trainerin Anja Rauch haben alle Interessierten am Dienstag den 17. Juli von 18-19:00 Uhr im DJK-Heim die Gelegenheit, Zumba unverbindlich auszuprobieren.

Anmeldungen erforderlich, per Mail bei Anja Rauch oder telefonisch bei Martina Kastl (Abteilungsleiterin Turnen) unter der Telefonnummer 09644/8877.

Generalprobe beim Eschenbacher Triathlon

Zum 27. Triathlon zog es Athleten der DJK in die Nachbarstadt nach Eschenbach. Dort findet alljährlich der Dreikampf der Eschenbacher Sportkameraden über 500m Schwimmen, 25km Radfahren und 5 Km Laufen statt. Traditionell sind auch Sportler aus der Haidenaabstadt am Start. In diesem Jahr starteten Regina Lexen und Michael Waldmann über die volle Distanz, Siegfried Schmelcher, Josef Baller und Anton Girisch teilten sich die Strecke und gingen als Staffel an den Start. Das Schwimmen fand im mit 23 grad angenehm warmen Rußweiher statt. Im Anschluss galt es zwei Radrunden zu bewältigen. Die Strecke führte die Teilnehmer in Richtung Holzmühle um dann nach Tremmersdorf weiter zu fahren. Dort befindet sich der Wendepunkt und es geht zurück in Richtung Rußweiherbad. Als Abschluss steht ein 5 Kilometer Lauf einmal rund um den See an. Die DJK-Staffel erreichte nach 1 Stunde und 18 Minuten das Ziel. Regina Lexen zeigte ein starkes Rennen mit konstant guten Leistungen. Michael Waldmann holte seinen Rückstand aus dem Schwimmen beim Laufen wieder auf und so erreichten die beiden Pressather nur eine Minute nach der Staffel gemeinsam das Ziel (1:19 Std). Im Anschluss wartete ein reichhaltiges Buffet auf die Sportler um die Kräfte wieder aufzufüllen. Eine gelungene Generalprobe für die eigene Veranstaltung am kommenden Samstag.