Kategorie-Archiv: Startseite

NEU ! – Spiel- und Spaßturnen für Kinder ab 7 Jahren!

Die DJK erweitert sein Angebot für alle Kinder ab 7 Jahren! Die neue Übungsstunde „Spiel- und Spaßturnen“ ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen und ersetzt das bisherige Angebot „Mädchenturnen“. Dadurch schafft die DJK eine weitere Möglichkeit für die genannte Altersgruppe, welche beispielsweise nach dem Ausscheiden aus dem Purzelvolk gewählt werden kann.

Die Übungsstunde findet jeden Donnerstag (erstmals am 15.09.2022) von 18:00 – 19:00 Uhr in der Schulturnhalle statt. Bei Interesse können die Kinder einfach ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen. Auch ein erstes „Schnuppern“ ist kein Problem!

Sofern Fragen bestehen, kann über die Chatfunktion in der DJK App Kontakt mit der Übungsleiterin Lisa Schmidt persönlich oder über das Formular Kontakt aufgenommen werden.

BSV-Skiaktionstag am Samstag, 01.10.2022 beim Schulsportgelände

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Grund der großen Anzahl der Anmeldungen mussten wir die Anmeldung schließen!!!

INFOS ZUM BSV-SKIAKTIONSTAG

Der Skiabteilung ist es gelungen den BSV-Skiaktionstag nach Pressath zu bekommen.
Am Samstag, 01.10.2022 findet ab 13:30 Uhr ein vielfältiges Sportprogramm rund um den Skisport statt.

Es werden verschiedene Stationen angeboten wo man seine Geschicklichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer beweisen kann.

Wie z. B. Ski Alpin – Slalom.
Hier werden vor allem Koordination und Beinschnelligkeit gefragt sein. Ein Parcours wird durchlaufen der einem Slalom auf der Piste mit all seinen Varianten und Kombinationen simuliert.

oder

Biathlon.
Die herausfordernde Kombination von Ausdauer und Präzision macht diese Station so besonders. Eine echte Challenge, bei der du Zielfähigkeit bei rasendem Puls unter Beweis stellen musst. Du erhältst eine Einweisung in den Umgang mit Lasergewehr und es kann sich im Einzel- & Teamwettläufen gemessen werden.

Das waren nur zwei Beispiele für einen spektakulären Nachmittag.
Weitere Stationen werden sein, TeamSki, Skicross und Ski Alpin – Abfahrt.

Noch mehr Infos unter: www.bsv-ski.de/sportentwicklung/bsv-aktionstage/

So bekommst du schon mal einen Vorgeschmack auf einen hoffentlich schneereichen Winter.
Wir, die Skiabteilung der DJK Pressath freuen sich schon auf dein Kommen.

 

Auszeichnung für die DJK!

(Katrin Waldmann – vordere Reihe zweite von Links – nahm die Auszeichnung für die DJK in Empfang. Bild: BLSV Kreis Weiden/Neustadt)

Im Jahr 2021 haben insgesamt 41 Sportlerinnen und Sportler das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Damit belegte die DJK Pressath den 5. Platz im Kreis Neustadt/Weiden. Bei einer kleinen Feierstunde in Neustadt nahm Übungsleiterin Katrin Waldmann die Auszeichnung entgegen.

Die DJK bedankt sich bei allen für die erfolgreiche Abnahme.

Im Juli startet das Sportabzeichen 2022. Der Termin wird über die Chatgruppe in der App bekannt gegeben. Interessenten dürfen gerne in die App-Gruppe eintreten.

Hier noch der Leistungskatalog für 2022:

https://sportabzeichen.dosb.de

Bei Fragen bitte an Katrin Waldmann wenden.

REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ – unterstützt die DJK Pressath!

Ab dem 25.04.2022 heißt es wieder „Gemeinsam für unsere Sportvereine“. Mit der Aktion „Scheine für Vereine“ unterstützt REWE bereits zum dritten Mal Amateur-Sportvereine in ganz Deutschland u.a auch die DJK Pressath.

Wie funktioniert die Aktion?

Die Vereinsscheine werden im Aktionszeitraum (25.04.2022 bis 05.06.2022) in allen teilnehmenden REWE-Märkten und nahkauf-Märkten sowie bei Bestellung über den REWE Onlineshop pro 15 € Einkaufswert ausgegeben. Die Vereinsscheine könnt Ihr unter rewe.de/scheinefürvereine der DJK Pressath zuordnen. Alternativ könnt Ihr die Vereinsscheine auch an der Kasse beim REWE-Markt in Pressath in die Box mit der Aufschrift „DJK Pressath e.V.“ werfen.

Bei der letzten Aktion Ende 2020 sind 5.504 Vereinsscheine zu Gunsten der DJK Pressath gesammelt worden. Dieses sehr gute Ergebnis gilt es zu übertreffen. Aus dem Prämienkatalog mit attraktiven Gratisprämien könnten wir für unsere Gerätturnerinnen zum Üben neuer Sprünge und Sprungfolgen eine AirFloor- und AirTrack Luftkissenbahn gebrauchen. Dazu sind 6.310 Vereinsscheine erforderlich.

Um dieses Ergebnis zu erreichen bitten wir alle Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder sowie deren Familien, Freundinnen, Freunde und Bekannte mitzuhelfen, Vereinsscheine für die DJK Pressath zu sammeln.

Wichtiger Hinweis zum Kinderturnen „Purzelvolk“!


Aufnahmestopp beim Kinderturnen „Purzelvolk“! Aktuell können KEINE neuen Kinder aufgenommen werden, da die Kapazitätsgrenzen ausgeschöpft sind. Wir sind überwältigt und freuen uns sehr über den großen Zuspruch und das Interesse an unserem Angebot, doch nur durch eine Begrenzung der Teilnehmerzahl kann unsererseits ein reibungsloser und sicherer Ablauf der Übungsstunde gewährleistet werden.

Die nächste „Saison“ startet im September 2022. Hierfür gibt es KEINE Warteliste. Die Voranmeldung für die Saison 2022/2023 startet voraussichtlich im Juli, genauere Infos folgen zu gegebener Zeit.

Wir bitten um Verständnis, vielen Dank!

Triathlon 2022 – Planungen laufen!

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause soll es 2022 wieder Triathlon-Wettkampfsport in Pressath geben! Die Vorbereitungen hierfür sind schon seit einiger Zeit angelaufen. Nach der bereits erfolgten Genehmigung durch den bayerischen Triathlon Verband (BTV) ist der nächste Schritt nun die Öffnung der Online-Anmeldung. Diese wird am 15.02.2022 über das Anmeldeportal „resultastic by Spoferan“ freigeschalten (Link zur Anmeldung am Ende des Beitrags).
Das ORGA-Team der DJK gibt sich optimistisch hinsichtlich der Durchführung der Traditionsveranstaltung, auch wenn organisatorisch neue, noch nicht bekannte Herausforderungen auf die Planer warten. So gilt es neben den bisherigen Aufgaben zusätzlich entsprechende Konzepte zu erarbeiten, um auch in der gegenwärtigen Zeit eine erfolgreiche Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Wichtiger denn je wird die Anzahl an freiwilligen Helfern sein. Hierbei baut das Triathlon-Team auf die gewohnt große Bereitschaft.
Bis weitere Schritte folgen, erhoffen sich die Veranstalter gleich zu Beginn gute Anmeldezahlen. Tipp: Eine frühe Entscheidung lohnt sich, der nächste Preissprung bei den Startgebühren folgt am 1. April.

Hier geht es zur Anmeldung!

Firma Suttner spendet an Pressather Sportvereine

FC Dießfurt, TSV Pressath und DJK Pressath mit jeweils 1.000 Euro bedacht!Das Bild zeigt von links: Tobias Hösl (FC), Richard Suttner, Siegfried Rauch (DJK) und Josef Sirtl (TSV)

Mit einer großzügigen Spende bereitete Richard Suttner den drei Sportvereinen eine vorweihnachtliche Überraschung. „Meine Familie und die Firma Suttner sind vom schlimmen Coronavirus verschont geblieben. Auch geschäftlich ist es im vergangenen Jahr gut gelaufen. An dieser glücklichen Situation wollen wir auch andere teilhaben lassen und deshalb spenden wir an einige Institutionen der Verwaltungsgemeinschaft Pressath,“ begründete Firmenchef Richard Suttner seine großzügige Geste. Sind in der Vergangenheit auch schon regelmäßig andere Einrichtungen und Organisationen in den Genuss einer Spende des Pressather Unternehmers gekommen, sollten dieses Mal unter anderem die Sportvereine bedacht werden. Suttner hatte schon immer ein offenes Ohr für die sporttreibenden Vereine. So durfte sich in diesem Jahr neben dem TSV Pressath und dem FC Dießfurt auch die DJK Pressath über eine sehr großzügige Spende freuen. 1. Vorsitzender Siegfried Rauch nahm den Scheck über 1.000 Euro entgegen. Die Finanzspritze soll für neue Trainingsanzüge der Basketballabteilung verwendet werden. Für den TSV und den FC freuten sich die Vorstände Josef Sirtl und Tobias Hösl und versicherten, dass das Geld auch in ihren Vereinen eine sinnvolle Verwendung finden wird.

Weihnachtsgruß des 1. Vorsitzenden

Liebe DJKlerinnen und DJKler,

hinter uns liegt ein anstrengendes und auch lehrreiches Jahr 2021. Irgendwie erinnert es mich sehr stark an das Jahr 2020. Es hat begonnen, wie das Jahr 2020 geendet hat. Kein Vereinssport möglich, Maske tragen, Abstand halten und Hygieneregeln einhalten. Kein Helferfest, kein Triathlon, kein Preisschafkopf, um nur einige traditionelle Veranstaltungen zu nennen.

Betrachtet man das ganze Jahr 2021 jedoch kritisch, so kann man, wenn man sich den Jahresrückblick genau anschaut, durchaus auch positive Aspekte entdecken. Ich möchte nur einige davon nennen. Wir hatten im Hessenreuther Wald traumhafte Loipenbedingungen, der Sportbetrieb konnte teilweise wieder starten und die VereinsApp ist online gegangen.

Gerade mit dieser App haben wir einen Volltreffer gelandet. Unser App-Team mit Michael Waldmann, Ralph Neubauer und Christian Gareis hat dabei hervorragende Arbeit geleistet. Allen voran der Motor Michael Waldmann, der die Idee dazu hatte. In vielen Stunden hat er mit der Betreiberfirma kommuniziert, damit die App entsprechend den Wünschen der DJK auf den Markt gebracht werden konnte. Er war es auch, der in professioneller Weise den Jahresrückblick 2021 erstellt hat. Dafür meinen herzlichen Dank.

Die Corona-Pandemie hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Die Einschränkungen und Regelungen im privaten wie beruflichen Bereich waren enorm. Die Umsetzung der Coronaregeln für den Sportbereich erforderte flexible und schnelle Entscheidungen. Das war nicht immer einfach, zumal die Auslegung der Einschränkungen nicht immer klar ersichtlich war. Aber ich denke, wir haben die Entscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen getroffen.

So ein Jahreswechsel ist auch eine gute Gelegenheit, um einmal Danke zu sagen. Ich möchte mich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass der Sportbetrieb, soweit es die Coronaregeln zugelassen haben, aufrechterhalten werden konnte. Dank gilt auch den Helferinnen und Helfern, die die DJK in diesen schwierigen Zeiten unterstützt haben. Passend dazu hat unser Kreisvorsitzender Ernst Werner in einem Schreiben an die Vereine wie folgt appelliert: „Halten wir zusammen und gehen gestärkt aus dem Corona-Pandemie ins neue Jahr 2022. Versuchen wir gemeinsam mit den uns anvertrauten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Vereinssport mit Freude und Zuversicht zu betreiben.“

In diesem Sinne wünsche ich Euch und Euren Familien im Namen der Vorstandschaft ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start in ein hoffentlich glückliches und vor allem gesundes neues Jahr.

Siegfried Rauch

1. Vorsitzender